Süßes, Kuchen und Brot - 1 2


Gedeckter Apfelkuchen aus dem Smoker

Download
Gedeckter Apfelkuchen aus dem Smoker.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.8 KB

Zutaten:

  • 1,2 Kg Äpfel
  • 250 g Butter
  • 500 g Mehl
  • 130 g Zucker
  • 2 Eier
  • 4 cl Rum
  • 50 g Walnüsse
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 Ei (zum einpinseln)
  • 2 EL Zucker (zum Äpfel zuckern)
  • bisschen Butter
  • Backpapier
  • Gußpfanne

Mehl, Zucker, weiche Butter und die 2 Eier in einer Küchenmaschine 15 Minuten zu einem Teig kneten lassen.

Anschließend den Teig in Fríschhaltefolie einschlagen und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Die Mandeln in einer anderen Pfanne mit ein wenig Butter anrösten und mit dem Ahornsirup karamellisieren lassen,

abkühlen und klein hacken.

In der Zwischenzeit die Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden, 2 EL Zucker und den Rum darauf verteilen und kräftig umrühren.

Den Smoker auf 180° C mit Apfelpellets einregeln.

Den Boden der Pfanne mit Backpapier auslegen und den Rand mit Butter fetten. Die Hälfte des Teiges auf dem Boden glatt streichen und ein wenig am Rand hochgehen. Apfelstücke und die kleingehackten Walnüsse darauf verteilen und die andere Hälfte des Teiges darüber legen und mit dem unteren Boden mit einer Gabel verbinden. Das letzte Ei verquirlen und mit einem Pinsel den Teig einstreichen und alles für 60 Minuten bei 180 °C auf dem Smoker backen lassen. Dazu schmeckt Vanillesauce.

 

hinzugefügt am 17.12.2019



Apfel-Zimt-Schnecken

Download
Apfel-Zimt-Schnecken.pdf
Adobe Acrobat Dokument 197.2 KB

Zutaten:

  • 600 g Mehl und etwas mehr zum bearbeiten
  • 250 ml Milch
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Walnüsse
  • 15 g Kakao
  • 30 g brauner Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 4 Äpfel geschält 
  • 200 g Aprikosenmarmelade

Butter, Mehl, Milch, Ei, Hefe, Salz und den weißen Zucker mit einer Küchenmaschine zu einem Teig verarbeiten und diesen dann 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Walnüsse zerkleinern, Äpfel raspeln mit dem Kakao und dem braunen Zucker vermengen. Teig auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck ausrollen (40x60) und die Apfel-Nuss Mischung gleichmäßig darauf verteilen und von der langen Seite her aufrollen.

Anschließend ca. 2,5 cm dicke Scheiben schneiden und diese dann auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech legen und ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200 °C backen lassen.

Wenn die Schnecken kalt sind mit Aprikosenmarmelade bestreichen und es sich schmecken lassen.

hinzugefügt am 20.07.2019



Bacon-Käse-Brot

Download
Bacon-Käse-Brot.pdf
Adobe Acrobat Dokument 167.8 KB

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 280 ml lauwarmes Wasser
  • 1 TL Salz
  • 100 g Bacon
  • 200 g Käse

Mehl, Wasser, Salz und die klein gebröckelte Hefe in einer Küchenmaschine zu einem Teig kneten lassen. Den Bacon und Käse in Würfel schneiden, dazu geben und nochmals durchkneten. Den Teig in ein 30cm Kuchenform verteilen und eine Stunde gehen lassen.

Anschließend den Teig für ca. 40 Minuten bei 220 °C backen lassen.

hinzugefügt am 20.06.2019



Tomatenbrot

Download
Tomatenbrot.pdf
Adobe Acrobat Dokument 167.1 KB

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 400 g Tomaten 
  • ½ Würfel Hefe
  • 2 TL Salz
  • ½ TL Zucker
  • 30 ml ÖL

Tomaten und Salz mit einem Pürierstab zerkleinern.

Mehl, Hefe, Öl und Zucker zugeben und mit einer Küchenmaschine zu einem Teig verkneten. Dann alles in einer bemehlte Schlüssel abgedeckt für 90 Minuten gehen lassen.

Eine 30 cm Kastenform einfetten und anschließend bemehlen.

Teig in die Form füllen und nochmals 30 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 200 °C vorheizen und das Brot für 40 Minuten backen lassen.

hinzugefügt am 12.06.2019



Mediterrane Baguettes

Download
Mediterrane Baguettes.pdf
Adobe Acrobat Dokument 143.4 KB

Zutaten:

  • 600 g Mehl und etwas mehr zum Bemehlen
  • 1 ½  TL Salz
  • 1 Würfel frische Hefe 40g
  • 1 TL Zucker
  • 330 ml Wasser
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 5 Champignons
  • 1 EL frischen Rosmarin frisch gehackt
  • grobes Salz
  • getrocknete Kräuter

Salz, Mehl, Zucker, Wasser und Hefe in eine Küchenmaschine geben und durchkneten lassen bis ein fester Teig entsteht.

Diesen dann dritteln und den ersten Teil wieder in die Küchenmaschine geben die kleingeschnitten getrockneten Tomaten dazu geben und für ein paar Sekunden vermischen lassen. Anschließend mit bemehlten Händen einen Laib formen und auf das bemehlte Blech legen.

Die gleichen Arbeitsschritte nun mit den beiden anderen Dritteln durchführen je einmal mit den Pilzen und dann mit dem Rosmarin.

Die Baguettes mit Wasser bestreichen und nach Wunsch mit grobem Salz und den Kräutern bestreuen.

Ca. 20 Minuten gehen lassen und dann im vorgeheizten Ofen 230 °C oder geschlossenem Grill für 20 Minuten backen lassen.

hinzugefügt am 10.06.2019



Kartoffelbällchen gefüllt mit Schafskäse und Kassler,      überbacken mit Pfefferonen und Käse

Download
Kartoffelbällchen gefüllt mit Schafskäse
Adobe Acrobat Dokument 134.9 KB

Zutaten:

  • 750 g Kartoffelpufferteig
  • 2 Scheiben Kassler
  • 200 g Schafskäse
  • 1 Ei
  • 3 Knoblauchzehen
  • Streukäse
  • Cocktailtomaten
  • Pfefferonen
  • Rosmarin
  • Semmelmehl
  • Paprikapulver
  • S&P

Den Kartoffelpufferteig mit einem Ei, S&P, Paprikapulver, Rosmarin dem kleingeschnittenen Knoblauch und Semmelmehl

zu einem festen Teig verarbeiten.

Kassler in kleine Würfel schneiden, mit dem Schafskäse vermengen und kleine Kugeln formen. Diese dann in den Kartoffelteig einrollen und frittieren bis sie goldbraun sind.

Anschließend in eine Auflaufform geben die Pfefferonen klein schneiden dazwischen legen und den Käse darauf verteilen.

Alles für 30 Minuten bei 180 °C indirekt im Grill backen.

Zum Schluss mit Lauch und halbierten Tomaten garnieren.

hinzugefügt am 02.06.2019



Fladenbrot

Download
Fladenbrot.pdf
Adobe Acrobat Dokument 150.2 KB

Zutaten:

  • 200 ml Milch
  • 200 ml Wasser
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 Päckchen Hefe
  • 650 g Mehl
  • 1 EL Öl

für die Oberfläche:

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • 2 EL Öl
  • 1 Prise Salz
  • Sesam oder Kreuzkümmel

Wasser, Milch, Zucker und die Hefe in einer Küchenmaschine

bei 37 °C vermengen lassen. Dann die restlichen Zutaten dazugeben und alles zu einem Teig kneten. Eine Kugel formen und diese dann auf einem Blech verteilen. 30 Minuten ruhen lassen.

Nun mit den Fingerkuppen den Teig eindrücken und die vorher zusammengerührten Zutaten für die Oberfläche mit einem Pinsel darauf verteilen.

Nach 25 Minuten Backzeit bei 200 °C Ober-Unterhitze ist das Fladenbrot fertig. 

hinzugefügt am 04.03.2019



 1 2